Collie und Sheltiezucht Murphy und Sunny

Wir sind eine ganz normale kleine Familie mit einem Tier-Tick. Pferde hatte ich schon immer, mein Mann kam zu den Pferden durch seine Schwester. So lernten wir uns kennen. Da wir zu unseren Pferden etwas ruhiges braves suchten, für unsere Tochter, kamen wir auf die Idee einen Appi zu kaufen. Papiere war uns egal: Hauptsache bunt und brav!

Murphy Murphy mit Jessica

Es kam anders:
Mein Mann verguckte sich in einen Appaloosa-Hengst, "Marvelous Jesse" 14 Tage alt. Er konnte 2 Tage nicht schlafen. Er wollte das Fohlen haben, ich wollte nicht: weil, ein Pony für Jessica war das nicht und zum Reiten hatten wir Pferde.
Selbstverständlich haben wir doch gekauft
Als Marvelous 4 Jahre wurde, hat Jessica ihn doch geritten

So kamen wir zu den Appaloosas was wir absolut nicht bereuen.

Nachdem mein altes Pferd Granat am 12. Mai 2002, im Alter von 17 Jahren, gestorben ist haben wir, nur noch Appis. Wir wollen um nichts in der Welt unsere Appis und das Westernreiten gegen klassisch gerittene Pferde tauschen.

Shock und Brighty

Nachdem wir so unsere Liebe zu den Appis entdeckt hatten haben wir beschlossen Appaloosas zu züchten. Wir benannten unsere Hobbyzucht nach unserem Hengst Marvelous Jesse genauer nach seinem Spitznamen Murphy -Murphys Ranch- Aus den großen alten Schuppen auf unserem Grundstück machten wir Boxen mit Paddocks

Sunny

 

Boxen mit Paddocks Sonnenaufgang im Winter

Alles entwickelt sich weiter, auch bei uns haben sich in den letzten Jahren einige Veränderungen eingestellt.

2003 erfüllte ich mir meinen Traum von einer Blue-Merle Collie Hündin,
"Buffy from Big American Dream",
zu dem Zeitpunkt habe ich nie den Gedanken gehabt zu züchten. Wir hatten immer mal einen Wurf Mischlinge aus Collie mal Australien Shepherd. Die Aufzucht der Welpen hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, aber nie die Abgabe, daher blieb meist immer ein Welpe bei uns........

Nachdem wir allerdings Buffy hatten, hatte sich alles geändert. Sie ist einfach nur ein Traum, sie macht einem alles Recht, läßt sich leicht erziehen und kurz: Ein Traum auf vier Pfoten!!!

Buffy

Somit habe ich Kontakt zu einigen Züchtern aufgenommen, wo sich sehr schnell heraus stellte, das man nur mit wenigen Züchtern zusammenarbeiten kann um eine Basis zu schaffen. Da ich, wie auch bei unseren Pferden, züchten möchte, um auch die Gesundheit und die Rasse zu verbessern und es stand für mich nie zur Debatte einfach ziellos Welpen in die Welt zu setzen und 2005 hatten wir dann endlich den ersten reinrassigen Wurf Collies. Für mich ging ein Traum in Erfüllung!!!

Bis zu meinem ersten Wurf, vergingen allerdings viele Stunden, Nächte und Tage, um sich über die Genetik zu informieren und diese zu begreifen. Als allerdings der erste Welpe zur Welt kam und ich dieses kleine Lebewesen in der Hand hielt, war alles vergessen.

Für mich kam nur die Colliezucht in Frage, Sheltie: Nein, niemals......bis Xynthia bei uns einzog. Recht schnell hat sich Xynthia einen festen Platz in unserem Herzen erobert. Nun fingen wir an, uns auch mehr für Shelties zu interessieren. Eine wundervolle Rasse, die mit unseren Collies hervorragend harmoniert.

Bach`s Dark Knight of Murphy`s Ranch

Anfang 2009 erfüllten wir uns, einen weiteren Traum, ein Sheltie Rüde aus den USA!
"Bach`s Dark Knight of Murphy`s Ranch".
Nach langen Recherchen entschieden wir uns, für den "Kennel" von "Bach" Shelties aus Ohio. "Night" ist genetisch frei von CEA und MDR1 +/+. Er hat HD A sowie PL 0. Er hat einen sehr starken Knochenbau und ein ausgeglichenes Wesen.

Unser Ziel ist es MDR1-, CEA- und HD-freie Collies und Shelties zu züchten. Mittlerweile haben wir CEA, MDR1 genetisch freie Collies und Shelties in der Zucht. Unsere Zuchttiere werden bei OptiGen in New York, auf CEA untersucht und bei Laboklin auf MDR1 getestet. HD, ED und PL, sowie die Augenuntersuchungen im Welpenalter, macht bei uns Dr. Hennecken DOK. Desweiteren stehen unsere Tiere unter der Obhut der Tierarztpraxis Wallrafen.

Wir laden Sie recht herzlich ein, uns zu besuchen und wir möchten Sie gerne teilhaben lassen an diesen beiden außergewöhnlichen Rassen! Wir bieten Ihnen an, die Aufzucht der Welpen zu beobachten und mit zu erleben. (mehr dazu hier) Der Collie und der Sheltie wird Sie genauso verzaubern wie uns.

Jessica

Sie sehen, mittlerweile haben wir unser Leben und den kompletten Tagesablauf auf die Hundezucht eingestellt, was wir nicht bereuen. Mein Mann hat mit Erfolg die Richter- und Zuchtwartprüfung bestanden und unterstützt wo er nur kann. Denn die täglichen Hofarbeiten (Rinder, Pferde, Esel) müssen auch gemacht werden und nach einem erfolgreichen Welpen-Jahrgang ist eine Renovierung unserer Wohnung unumgänglich.
Bei uns heißt es nicht, die Tiere leben bei uns, sondern wir Leben gemeinsam mit unseren Tieren.

Familie Lehmann
Sabine, Ralf und Jessica

Wenn Sie an Informationen über Collies, Shelties oder Appaloosa interessiert sind können Sie uns gerne ansprechen
Murphy's Ranch Tel: 02436 - 380290 Mobil: 0163 783 29 24
Mailnachrichten über unsere Kontaktseite.